Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Mittwoch, 9. Januar 2013

Neues Jahr , neues Glück. Lebensumstellung, Ernährungsumstellung

Guten Morgen !

Nun ist das neue Jahr schon über eine Woche alt und nun muss ich mich endlich mal auch an meine guten Vorsätze ranmachen.

(Foto : Jacky , meine Hündin, bei ihrem guten Vorsatz : immer schön am pennen :)


Vorsätze dieses Jahr (und am besten für immer :P ) :

1. Unbedingt mehr Sport (die Fitnessstudiogebühr soll sich ja lohnen !)
2. Weitgehend fleischfreie bzw. -arme Ernährung
3. Weniger Cola light, mehr Wasser trinken
4. Nicht mehr so viel unnötiges Zeugs kaufen
5. Ca. 5 Kilo an Gewicht abnehmen

Zu 1.:

Ich bin nun seit ca. 3 Monaten im Fintessstudio American Fitness angemeldet. Ein wirklich schönes Studio mit vielen Wellness- und Sportangeboten. Ziel war bzw. ist es 2x die Woche hinzugehen, sich auszupowern und zu wellnessen. Bisher klappt das eher dürftig. DAHER : Ab HEUTE (Tritt mir selbst in den Arsch) soll es wieder mit etwas mehr Regelmäßigkeit losgehen. Mittwochs und freitags möchte ich nun einen Sportkurs (Zumba und Steppaerobic) dort besuchen, in der Hoffnung, in einer Gruppe mehr Spaß und Motivation zu erlangen. Und außerdem sollen die 50 Euro monatlich ja auch was bringen, außer das Konto leerzumachen :)

Zu 2.:
Seit ein paar Wochen hab ich mich schon mit dem Gedanken befasst meine Ernährung umzustellen. Ich hab recht radikal begonnen mit einer komplett veganen Ernährung. Diese habe ich nun ca. 3-4 Wochen durchgehalten, langsam kommen allerdings auch wieder einige tierische Komponenten zurück, sie fehlen mir einfach , zB Eier. Fleisch lasse ich vorzusgweise immer noch weg, allerdings sind Außnahmen denke ich da auch immer drin, denn gegen meine Gelüste will ich nicht ewig ankämpfen. Ich denke, dass ich mir 1-2 im Momat etwas Fleischliches doch gönnen werde !

Zu 3.:
Ich bin ja ein Cola-Suchti. Gott sei dank nur die Light- bzw. Zero-Variante aber trotzdem ist bekannterweise Cola nicht gerade das gesündeste Getränk der Welt. Da ich aber davon 2 Liter am Tag verputze möchte ich gerne den Cola-Verbrauch auf mindestens 1 Liter reduzieren !

Zu 4.:
Ohja, die Mädchen und kaufen. Auch letztes Jahr habe ich gekauft was das Zeug hält. Ich habe es noch NIE geschafft zu sparen. Das soll sich dieses Jahr ändern ! Vorhaben : Am Ende des Jahres 300 Euro auf dem Sparkonto haben !

Zu 5.:
Seit einer Woche bin ich wieder aktiver Weight-Watchler-Online :) Damit habe ich schonmal ein paar Kilo abgenommen. Daher nun der nächste Versuch. Ziel : 5 Kilo bis zum Sommer !


Das waren sie auch schon, meine 5 großen Vorsätze für 2013. Was meint ihr ? Hab ich mir zuviel vorgenommen ? Momentan bin ich noch hochmotiviert :)

Was sind denn so Eure Ziele und Wünsche für 2013 ?


LG Eure Jessy





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen