Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Dienstag, 18. Juni 2013

Neuer (und HOFFENTLICH diesmal erfolgreicher ) Versuch den Pfunden an den Kragen zu gehen !


Wie oft habe ich schon versucht, einige Kilos abzuspecken ..... Unzählbar oft ...... Aber anstatt abzuspecken wurde das Gewicht eher schleichend und trotzdem letztendlich gut sichtbar mehr. Wer kennt das nicht ?

So bin ich nun von einstmal ca. 56 kg auf nun (SCHOCK DIE WAAGE WILL MICH TÖTEN !!!) : 70 Kg aufgestiegen , in einem Zeitraum von ca. 5 Jahren. Das will ich nun nicht mehr, Basta ! Gerne würde ich wieder mindestens 7-8 kg und schön waren 12 kg runterkommen.

Daher möchte ich nun meinen Blog als Tagebuch mit 3-4 Eintragen die Woche benutzen, als Kontrolle, um mich anzuspornen.

JEDER , der hier gern mitliest ist dringend angehalten, mit Ratschlägen, Tipps , Tricks, Lob und Kritik nicht zu sparen. Ich freue mich über jeden der mich unterstützt und evtl. sogar miteinsteigt, sodass eine evtl. ein gemeinsames Ziel ist, bis Mitte August (also ca. 8 Wochen) mindestens 5 Kilogramm abzunehmen.


Ich werde es mit einer Methode versuchen, die schon einmal ganz gut bei mir geklappt hat und recht einfach ohne größere Einschränkungen einzuhalten ist.

Ab 16.00 Uhr abends NICHTS mehr essbares zu mir nehmen und an Getränken natürlich nur Wasser bzw. Light-Getränke.
Tagsüber (also 1 gutes Frühstück, ein Snack und ein gutes Mittagessen) erlaube ich mir alles, was mir gerade in den Sinn kommt, aber eben immer nur eine normalgroße Portion. Als Snack gibt es dann je nach Lust und Laune, Obst all you can, oder 2 Rippen Schokolade, eine handvoll Chips, einen großen Salat und und und.

Damit habe ich es einmal geschafft in einem Monat knapp 3 Kilo abzuspecken, trotz Schoki und Co. Zwar ist es die ersten Abende ein Kampf, vor allem weil ich meinem Lebenspartner ja was zu Essen koche (was ich dann am nächsten Mittag vertilge) aber die Waage belohnt einen meist täglich, und das ist mir persönlich sehr wichtig.

Da die heißen Temperaturen anfangen möchte ich zwar Sport mit einbringen, aber eher nur minimal, da ich zuhause Sport mache und bei diesem Wetter das nicht so der Bringer ist. Also 1-2 die Woche Sport (PS3 – Programm) und wann immer möglich lange zügige Spazoergänge mit dem Hund.

Was meint ihr ? Ist das realistisch ? Macht jemand mit ? Noch Anregungen ?

Am Morgen gibt es dann auch (auch rückblickend auf heute) immer ein Ernährungs-, Sport- und Gefühlstagebuch.

LG Eure Jessie 

Kommentare:

  1. Hey,
    also ich hab fast die gleiche Gewichtszunahme hinter mir :( Von 54-57kg auf fast 74kg (jetzt bin aktuell bei 71kg). Aber das in einem relativ kurzem Zeitraum und ich weiß das ich auch selber Schuld bin. Versuche jetzt schon seit Januar abzunehmen, aber das klappte immer nur ne Woche und dann war die Motivation wieder weg.
    Aktuell ist die Motivation aber sehr groß und hält jetzt auch schon ne Zeit lang an :) Zur Zeit versuche ich 3x am Tag zu essen und ab 18Uhr nichts mehr. Also Frühstück (Obst, Buttermilch und Amaranth), Mittags normal und vor 18Uhr ne Kleinigkeit ohne Kohlenhydrate (Gemüse, kein Obst mehr). In der Woche klappt das super, nur am Wochenende ists schwierig, da ich seehr gerne feiern geh und dann auch Alkohol trinke. Deswegen hab ich mir einmal die Woche nen 'Fresstag' erlaubt, bei dem ich auch nach 18Uhr essen kann und an dem dann auch Alkohol ok ist. Meistens dann Freitags oder Samstags. Ich verzichte ansonsten auch komplett auf Süßigkeiten. Und wenn ich nach 18Uhr doch mal Hunger bekomme mach ich mir etwas Brühe, das hilft bei mir super.
    Sport mach ich auch täglich, 30min Cardio und 30min Muskelaufbau.
    Zur Motivation helfen mir zur Zeit recht viele Facebook Seiten, da stehen dann immer Sprüche oder man sieht Fotos von Erfolgen und das pusht. Außerdem sind ne Freundin und nen Freund zur Zeit auch auf 'Diät' und so kann man sich mal Gegenseitig motivieren, wenn man nen Hänger hat :)
    Wünsche Dir viel Erfolg und das es so klappt wie du es dir vorstellst! LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena ! Danke für deine ermutigenden Worte ! Ich hoffe es auch, auch wenn ich wohl, gerade was Sport angeht, einiges weniger als du schaffen werden ! Ich freu mich schon drauf ! Und dir wünsche ich ebenfalls, dass du deine Ziele ja schnell erreichst ! Ich hoffe ich lese wieder von dir !

      Grüße Jessy

      Löschen