Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Dienstag, 16. Juli 2013

Lakonikos Olivenöl

Gutes Olivenöl zu finden ist nicht immer leicht. Der Supermarkt um die Ecke hat bei uns zwar eine Rießenauswahl, jedoch schmecken nicht alle unbedingt gut. Bisher habe ich dort eine Marke gefunden, die ich recht gerne mag, aber die anderen schmecken schnell mal fad oder gar bitter.

Von der Firma LAKONIKOS - Griechisches Olivenöl - habe ich zwei kleine Olivenölfläschchen zum Ausprobieren bekommen, die ich Euch hier kurz vorstellen möchte:




Das Öl hat eine schöne, satte Farbe, auch der Geruch ist intensiv und "rein".

Um den reinen Geschmack zu testen, habe ich diese zwei Fläschchen für typisches Tomate-Mozzarella, wo ein gutes Olivenöl ja ein unbedingtes Muss ist !

Und , was soll ich sagen, das Olivenöl ist tatsächlich recht gut. Es hat einen leicht fruchtigen, feinen Geschmack, ist nicht fad oder bitter. Passt perfekt zu Tomate-Mozarella. Allerdings finde ich den Geschmack etwas "leicht", ich bevorzuge starken, intensiven Geschmack. Aber gerade für Tomate-Mozarella passen diese zwei sehr gut. Bevorzugen würde ich persönlich das mit dem Bio-Siegel. 

Für alle die immer Olivenöl zu Hause haben und dieses auch immer mindestens 1 Liter pro Monat (ich selbst brauche hier eindeutig mehr !) brauchen, gibt es auch ein praktisches 3-Litter-Abo, dass man dann vierteljährlich erhält, und man sogar in 3-Monatsraten bezahlen kann:


Was habt Ihr denn so für Erfahrungen mit Olivenölen ? Habt ihr eine bestimmte Lieblingssorte oder Firma ?
Lasst es mich wissen !



LG Eure Jessie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen