Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Donnerstag, 21. November 2013

Ich darf Mittesten !!! Und zwar etwas spezielles für uns Frauen: Sagella-Creme

Sei Langem darf ich mal wieder Mittester spielen, und dass alles Dank der lieben Bloggering 


Von ihr habe ich 3x2 Probe-Päckchen
von der 

für den äußeren Intimbereich
erhalten.



 Das sagt die Homepage als Beschreibung 
(kopiert von der offiziellen Sagella-Homepage):


"Die schützende Intimpflege-Creme für spezielle Bedürfnisse
  • Für Frauen mit Neigung zu Trockenheit im äußeren Intimbereich
  • Mit Panthenol und der Kräuterkraft der Ringelblume
  • Mit Hyaluronsäure zur Verbesserung der Hautfeuchtigkeit
  • Mit Kondomen anwendbar
  • Ohne Hormone
SAGELLA Creme ist auf die speziellen Bedürfnisse von Frauen mit Neigung zur Trockenheit im äußeren Intimbereich abgestimmt. Hauttrockenheit kann zu unangenehmem Juckreiz und Brennen führen. Neben den beruhigenden Inhaltsstoffen der Ringelblume enthält SAGELLA Creme deshalb auch Hyaluronsäure, um die Hautfeuchtigkeit besser zu binden und den Feuchtigkeitsgehalt in der Haut zu erhöhen."

Das sage ich :

Die Creme riecht angenehm neutral, denn man möchte sich ja nicht wirklich etwas parfümiertes da unten hinschmieren. 
Sie ist recht dünn, lässt sich dadurch sehr leicht verteilen, ist ergiebig und zieht auch schnell ein. 
Z.B. nach der Rasur ist diese Creme ein wundervoller Feuchtigkeitsspender, ohne dass man Angst vor Reizungen etc. haben muss. Sehr gute Feuchtigkeitswirkung ! Die Haut ist weich, entspannt und neigt nach der Rasur nicht so leicht zu Pickelchen, Trockenheit oder Rötungen.

Sehr zu empfehlen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen