Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Donnerstag, 14. November 2013

Shokomonk - Schokolade mit Hmmmm-Effekt :)

Achja, der Feind und gleichzeitig größer Freund aller Frauen :)
Die gute alte Schoki !
 
Und wenns da was Neues, 
Besonderes, Tolles gibt muss die Jessie das natürlich gleich mal
probieren !

Und da haben wir auch gleich mal was Neues, und zwar die Schokoriegel von


Auf der Homepage von shokomonk findet man folgende Erklärung zu dem doch recht lustigen Namen für einen Schokoriegel:

" Der shokomonk ist ein Denkmal für die Mönche, die die Einzigartigkeit des Kakaos entdeckten und zu uns nach Hause brachten. Mit seiner Vielseitigkeit an Rezepturen bei seinen Schokoriegeln will der shokomonk an die Experimentierfreude der Mönche anknüpfen und für jeden Geschmack die passende Gaumenfreude bieten."

Und so hören sie sich auch an, diese experimentiertfreudigen Sorten, wie z.B. 
- Zartbitter (50%) mit Caramell und Fleur de Sel = Salz für alle Nicht-Franzosen !  :D 
- Orange, Mandel, Zimt (Yay, Weihnachten kann kommen !)
- Weiße Schokolade - Tiramisu
- Banana Crunsh (Star-Schokolade !!!! )
UVM

Dank dem lieben Team von Shokomonk durfte ich ein paar Riegel für Euch vorkosten, was mir wahrlich nicht besonders schwer gefallen ist *lach*

Hier ein paar Fotos meiner Probeverkostung:


Bekommen habe ich 6 verschiedene Riegel
- Star-Bar (by Ross Anthony) - Banana Crunch
- Star-Bar Rasberry Cheesekase (Himbeer-Käsekuchen)
- 50%ige Bitterschoki mit Karamell und Salz (Fleur de Sel)
- Weiße Schoki mit Tiramiso
- Cookies
und - Orange , Mandel, Zimt
 




Fazit :
Die Riegel sind einfach schonmal von der Größe her super ! Kennt Ihr das ? Ihr fangt eine Tafel Schokolade an .... und könnt nimmer aufhören bis sie leer ist ? Also mir geht das des öfteren so. Ein Riegel hiervon ist wirklich groß, man kann damit eindeutig mehr als genug seinen Süßigkeitenhunger stillen, und hat aber nur halbsoviel Gramm wie eine normale Tafel Schokolade. Also eine sehr gute Portionsgröße. Nicht zu klein, nicht zu groß (50 Gramm). 
 

Zum Geschmack:

Da würde ich gerne was zu meinem selbsternannten Lieblingsriegel gerne was sagen. Und zwar dem Bitter-Karamell-Fleur de Sel. Ich war ja schon ganz schön skeptisch was denn bitte Salz in einer guten dunklen Schoki zu suchen hat. Aber zusammen mit den Karamellstückchen ist dieser klein-große Riegel einfach der Himmel auf Erden. Bitte versteht mich nicht falsch, auch die anderen Sorten sind keinesfalls zu verachten, aber dieser hier ist .... hmmmm.... einfach unbeschreiblich lecker. Das minimal salzige ist zwischendurch tatsächlich deutlich wahrnehmbar, rundet aber eher den Geschmack perfekt ab anstatt wie erwartet merkwürdig zu schmecken !

Wird immer immer immer und immer wieder nachgekauft ! 
Aber ganz ganz sicher!
 
 

Und wo bekomm ich die leckeren Dinger her ?

Da muss ich sagen habe ich ganz viel Glück , der Back-Factory (Selbstbedienungsbäcker) direkt neben meiner Arbeit hat die Dinger im Angebot. 

Die Mittagspause ist gerettet :D

Kennt Ihr diese Riegel ?
Was ist Eure Lieblingssorte ? 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen