Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Dienstag, 5. November 2013

Systemed : "Die letzte Reise" ... ein besonderer Bildband durch Deutschlands Friedhöfe


Friedhöfe sind ein Ort der Trauer, des Gedenkens und auch gleichzeitig der Ruhe und Besonnenheit.

Das Ende der einen Reise des Lebens , evtl. Beginn einer anderen Reise ? Hier scheiden sich die Geister ....
Systemed hat dazu ein ganz besonderes Buch, ein Bildband, herausgebracht, der diese majestätische Stille eines Friedhofes, die stille Würde wunderbar in Worte und vor allem Bilder gefasst hat. 
Autor : Cemens Menne

 Besonders das Geleitwort von Wolfgang Joop trifft tiefe Gefühle und fördert das Verständnis des Sterbens und den Emotionen, die damit verbunden sind. Sei es nun Betroffender oder Miterlebender.

Die Fotos sind keinesfalls erschreckend oder trist, wie wir eigentlich Friedhöfe im Geiste sehen. Sie sind sehr stilvoll, viele in Schwarz-Weiß, manche in Farbe, aus verschiedenen Perspektiven, aber alle zeigen mit sehr viel Stil die Würde, der Frieden , der dem Tod bzw. einem Friedhof beiwohnt. 

Daher ist die Stimmung bei Durchsicht des Buches auch keinesfalls betrübt, eher gelassen, gefasst, berührt.

Was sehen wir auf den Gräbern ? Nicht den Menschen selbst, sonder wie er geliebt und vermisst wird, allein durch Grabgestaltung, Pflege usw. Man sieht das Werk der Hinterlassenen, mit dem sie den Verstorbenen würdigen, jeder auf seine Weise.

Dieses wirklich sehr stimmungsvoll Buch / dieser Bildband ist wirklich etwas ganz besonderes. 

Für Kultur-/Fotoliebhaber, Trauernde, Interessierte, eigentlich für Jedermann geeignet und durchsehenswert !



Link zum Produkt : http://www.systemed.de/buecher/editionschmieder/273/die-letzte-reise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen