Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Dienstag, 10. Juni 2014

Sagella Sensitive Pflege-Balsam

Heute darf ich Euch etwas vorstellen, speziell für uns Ladies, die sich im Intimbereich enthaaren und die Probleme mit Reizungen und Co. gerade in diesem Bereich ebenfalls kennen und hassen.
 
Gerade jetzt, bei diesen heiß-schwülen Temperaturen sind frisch rasierte Bikini-Zonen ein Traum für Reizungen und Rötungen.
Was dagegen tun ?
Meist benutze ich Bepanthen Salbe, die aber, gerade bei diesen heftigen Temperaturen doch rechts dick, fettig und dadurch klebrig ist.
 
 
Da soll nun der Pflege-Balsam von Sagella zur Hilfe eilen und uns Reizungen-geplagten Menschen eine Erleichterung sein.
 


Die Kräuterkraft der Zaubernuss soll hier das Wunder bewirken ?
Zaubernuss ? Hört sich lustig an, ..... noch nie gehört !
 
Rasierbrand (die von mir genannten Reizungen oben, Rötungen) und Rasierpickel sollen hiermit verhindert werden.
 
Und als wunderbarer Zusatz soll ein bestimmter Stoff bei dauerhafter Anwendungen auch noch den Haarwuchs mindern.
 
Viele Versprechen, die sich natürlich alle sehr sehr gut anhören !
 
Zum letzten kann ich noch nichts genaues sagen, benutze es nun seit ca. 2 Wochen und die Haare wachsen wie immer.
 
Aber zu den Rasierpickeln und dem Rasierbrand kann ich was sagen !
Also, okay, Bepanthen hat das Problem ebenso gut in den Griff bei mir bekommen wie der Sagella Balsam, also hier ist weder das eine noch das andere schlechter oder besser ABER die Konsistenz ist einfach viel viel besser. Eher eine leichte Milch als so eine dicke Salbe. Zieht sofort ein und klebt nicht !
 
Also als Fazit :
Genauso gut in der Wirkung wie Bepanthen bei mir, aber angenehmer anzuwenden, also ein Pluspunkt mehr und somit ist Sagella der derzeitige Sieger in der Intim.-Pflege bei mir !


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen